Werbung: Eddie Bauer – Live your Adventure

| 19. September 2017 | Keine Kommentare

Eddie Bauer ist eine der ältesten Outdoor Marken auf dem Markt und doch kennen hierzulande nur wenige dieses traditionsreiche Unternehmen. Und das, obwohl der Name für einen der größten Meilensteine in der Geschichte der Outdoor-Industrie steht: Die Erfindung der Daunenjacke!

Eddie Bauer Logo

Mit seiner Gründung im Jahr 1920 strebt Eddie Bauer nun schon fast das 100 Jährige Jubiläum an. Aus einem kleinen Sportladen in Seattle wird über die Jahrzehnte ein globales Unternehmen mit über 250 Läden und einem erfolgreichen Online-Auftritt.

Eddie Bauer on Tour

Eddie Bauer steht für Abenteuer. Quelle: Eddie Bauer

Wichtig bei der Entwicklung des Unternehmens, aber besonders für die neue Kleidung ist eine enge Zusammenarbeit mit Athleten und Guides. Hier hat man immer ein offenes Ohr für Verbesserungen und arbeitet begeistert mit den Menschen zusammen, die die Kleidung im täglichen Einsatz an ihre Grenzen treiben. Das Ergebnis sind ausgereifte Kleidungssysteme und eine hohe Qualität. In diesem Punkt ist man so selbstbewusst, dass es eine lebenslange Zufriedenheitsgarantie gibt. Gefällt einem das Produkt nicht, bekommt man den vollen Kaufpreis erstattet. Ohne Diskussion!

Die Erfindung der Daunenjacke

Als Eddie Bauer sich im Jahre 1936 mit seinem Kumpel zum Angeln verabredet hat, wusste er noch nicht, dass ihn dies fast das Leben kosten würde. Auf diesem Ausflug wurden die Beiden von einem Eisregen überrascht, der sie komplett durchnässte und dank der niedrigen Temperaturen auch gleich dafür gesorgt hat, dass die Oberfläche der Kleidung zu frieren begann.

Jeder outdooraffine Mensch kann sich ausmalen, was passiert, wenn man bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt mit durchnässter Wollkleidung durch eine Winterlandschaft latscht. Der Körper kühlt aus und versucht die verlorene Wärme natürlich wieder zu erzeugen und verbrennt dabei eine Menge Energie. Die Folge sind Müdigkeit und Erschöpfung. Wer sich dann hinlegt oder auch nur ausruht, hat verloren.

In diesem Stadium befand sich auch Eddie. Glücklicherweise bemerkte er dies rechtzeitig und feuerte drei Schüsse in die Luft um seinen Freund zur Hilfe zu rufen. Dieser rettete ihm in letzter Sekunde das Leben und brachte den stark unterkühlten Eddie nach Hause.

Dieses Schlüsselerlebnis brachte Eddie dazu eine Jacke zu entwickeln, die ihn bei jeder Temperatur warm halten und dabei leicht genug sein sollte, um überall mit hingenommen zu werden. Die Geburtsstunde der Daunenjacke.

Die Daunenjacke nach Eddie Bauer.

Patent 1940 – Die Daunenjacke nach Eddie Bauer. Quelle: Eddie Bauer

Fun Facts

Auch in der Serie Southpark wird die Marke Eddie Bauer namentlich erwähnt. In Episode 18 der zweiten Staffel, die den Namen „Wem gehört der Typ aus dem Eis“ trägt, erkennt Dr. Alphonse Mephesto anhand der Eddie Bauer Bekleidung, dass der Mann mindestens seit 1996 im Eis eingefroren sein muss, da er seit diesem Jahr niemanden mehr mit Eddie Bauer Bekleidung gesehen hat. Ausgestrahlt wurde die Folge im Übrigen 1999. Wenn man an die Entstehungsgeschichte der Daunenjacke denkt ein durchaus makaberer Scherz, ganz im Stil der Southpark-Redakteure, da Eddie Bauer selbst fast so ein „Typ aus dem Eis“ geworden wäre.

Eddie Bauer entwarf und patentierte auch das Federball-Modell, das bis heute der Standard in diesem Sport ist.

Wenn du mehr zur durchaus interessanten Geschichte von Eddie Bauer wissen willst, schau doch einfach mal auf der offiziellen Webseite in die Firmengeschichte.

Dies ist ein Sponsored Post in Zusammenarbeit mit dem Outdoor Blogger Network und Eddie Bauer. Der Inhalt stammt aus meiner Feder.

Kategorie: Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.