enLIGHTened equipment – Revelation 850DT

| 29. März 2014 | 15 Kommentare

Enlightened Equipment Teaser

Wie ich in meinem Artikel über ultraleichte Schlafsysteme bereits geschrieben habe, bin ich mittlerweile auf den Quilt gekommen. Genauer gesagt auf den enLIGHTened equipment – Revelation 850DT. Nach langer Recherche bin ich genau bei diesem Quilt gelandet, da er alles vereint, was ich von einem Quilt verlange.

enLIGHTened Equipment Revelation Quilt

enLIGHTened Equipment Revelation Quilt

enLIGHTened equipment – Revelation 850DT

Die Produktpalette von enLIGHTened equipment wurde für dieses Jahr komplett überarbeitet. Auch die Revelation Produktreihe hat ein umfangreiches Update erfahren. Wie man in einem Bericht von Hendrik auf Hikinginfinland.com sehen kann, besaß die alte Version noch quadratische Kammern mit offenen Ecken. So konnte man die Daune nach belieben im ganzen Quilt verteilen.

Die neue 2014er Version des Revelation Quilts besitzt nun längliche Kammern, welche vom Kopfende in Richtung des Fußendes verlaufen. Somit kann man immer noch entscheiden, ob man mehr Daune am Oberkörper oder an den Beinen braucht. Dieses Feature ist besonders nützlich, wenn man gleichzeitig eine dicke Daunenjacke nutzt. So kann man einen größeren Teil der Daune zu den Beinen schütteln und wird am Oberkörper von der Jacke gewärmt. Ein flexible Daunenverteilung zu den Seiten ist meiner Meinung nach bei einem Quilt nicht so wichtig. Bei Schlafsäcken machte dieses Feature noch sinn, da man die Daune nach oben oder unten schütteln konnte. Da es bei einem Quilt aber kein Unten gibt, ist es überflüssig und das neue Design macht also durchaus Sinn.

DownTek

Der kleine Zusatz DT steht für DownTek. Dies ist ein Anbieter für Wasserabweisende Daune. Ein Trend, der mittlerweile nicht nur bei Bekleidung angekommen ist, sondern auch auf nahezu alle Schlafsack- und Quilt-Hersteller übergreift. Über die Qualität dieser Imprägnierung kann ich leider nicht viel sagen. Grundsätzlich finde ich den Trend jedoch nicht verkehrt. Mit dieser Art von Daunenbehandlung wirkt man dem größten Nachteil der Daune ein ganzes Stück entgegen, denn es gibt wohl kein größeres Horrorszenario als verklumpte Daune in einer kalten Umgebung. Eine Imprägnierte Daune ist zwar keine Garantie, dass dieser Fall nicht eintritt, verringert jedoch die Wahrscheinlichkeit.

Raffiniertes Befestigungssystem

Auch neu ist das geniale Befestigungssystem der enLIGHTened equipment Quilts. An meinem Revelation 850DT befinden sich 4 Clips in der oberen Hälfte. Zwei an jeder Seite. An diese Clips kann man entweder zwei Mitgelieferte Gummibänder befestigen, die den Quilt am Körper halten oder zwei andere Bänder nutzen, die man zuvor an einer Isomatte befestigt hat. Nutzt man die zweite Version, so kann der Quilt nicht von der Isomatte rutschen. Auch der Schläfer läuft somit keine Gefahr mehr am Morgen neben der Isomatte aufzuwachen.

Clip am enLIGHTened equipment – Revelation 850DT enLIGHTened equipment – Revelation Quilt Befestigung an der Isomatte enLIGHTened equipment – Revelation Quilt Befestigungsclip Quilt auf der Isomatte befestigt

Nutzt man eine Isomatte aus geschlossenzelligem Schaumstoff, so kann man die Riemen zu Beginn der Tour an der Isomatte befestigen und einfach zusammen mit der Matte aufrollen. Somit erspart man sich die Täglich Neujustierung.

Isomattenbefestigung

Die Befestigung für den Quilt kann man bedenkenlos montiert lassen.

Vorteile der offenen Footbox

Ich habe mir ganz bewusst den Revelation Quilt ausgesucht, da man bei diesem die Footbox mit einem Reißverschluss und ein paar wenigen Handgriffen öffnen kann, sodass man eine breite und gemütliche Daunendecke hat. Der Deckenmodus ist für mich besonders bei warmem Wetter von Vorteil, da man die Temperatur leichter regulieren kann.

Fußende des Quilts Footbox mit Reißverschluss Druckknopf Verschluss der Footbox

Außerdem lässt sich eine Decke bei Kälte leichter umlegen und bietet mir so auch im Lager zusätzliche Wärme. Mit ein paar kleinen Modifikationen könnte ich so auch die Leistung meiner Daunenjacke steigern, indem ich die Decke drunterziehe.

enLIGHTened equipment Revelation Quilt als Decke

enLIGHTened equipment Revelation Quilt als Decke.

Welche Größe brauche ich?

Die Quilts von EE lassen sich umfangreich konfigurieren. So gibt es neben diversen Farben und Materialien für Innen und Außen auch die Möglichkeit den Quilt in verschiedenen Größen zu bestellen. Neben den vier verschiedenen Längen gibt es auch noch vier unterschiedliche Breiten, die sich beliebig miteinander Kombinieren lassen.

Enlightened Equipment Revelation Quilt Kopfteil

Das Kopfende des Revelation Quilt lässt sich schließen und bequem verstellen.

Da ich einen echten Allrounder gesucht habe, setzt sich meine Konfiguration aus Long/Wide zusammen. Diese Kombination ermöglicht es mir den Quilt, welcher bis 30°F (ca. -1°C) ausgelegt ist, auch noch weit unter dem Gefrierpunkt zu nutzen, indem ich darin dicke Isolationskleidung anziehe. Bei einer Körpergröße von 180cm hätte ich in der Länge auch den Regular nehmen können. Jedoch kann ich die Long-Version dazu nutzen meine Elektrogeräte und Kleidung in die Footbox zu stopfen, wenn es wirklich kalt wird. Im Frühling kann ich mir die Decken so auch mal über den Kopf ziehen um diesen zu wärmen oder mich vor nervigem Sonnenlicht zu schützen, das mich aus dem Schlaf ziehen will.

Enlightened Equipment Aufbewahrungsbeutel

Der atmungsaktive EE-Aufbewahrungsbeutel.

Details

  • Geringes Gewicht
    • Quilt: 525g (Revelation 850DT – 30°F – Long/Wide)
    • Packsack: 18g
    • Befestigungsbänder für Isomatten: 16g
    • Elastische Bänder: 21g
  • Durchdachte Daunenkammern
  • Befestigungssystem für die Isomatte
  • Wasserabweisende Daune
  • Auch als Underquilt für Hammocks nutzbar
  • Hochgradig Konfigurierbar
    • 6 Temperaturbereiche
    • 4 Längen
    • 4 Breiten
    • 4 Innenfarben
    • 8 Außenfarben
    • 2 Materialien (10D und 20D)
  • Ordentlicher Lieferumfang
    • enLIGHTened equipment – Revelation 850DT Quilt
    • Packsack
    • Aufbewahrungsbeutel
    • Befestigungsband für die Isomatte
    • Elastische Bänder zum Schließen des Quilts ohne Isomatte
Enlightened Equipment Quilt Zubehör

Im Lieferumfang befindet sich reichlich Zubehör!

enLIGHTened equipment

Bei enLIGHTened equipment handelt es sich um ein sogenanntes Cottage aus den USA. Alle Quilts sind Handarbeit und werden vor Ort in den USA produziert. Für diese Tatsache finde ich die Preise wirklich mehr als fair und kann mir sicher sein, dass die Arbeiter nicht ausgebeutet werden, wie es teilweise in Fernost der Fall ist. Die Verarbeitung meines Quilts kann sich durchaus sehen lassen, sodass ich auf jeden Fall zu einem Kauf raten kann.

Der Gründer und Besitzer Tim Marshall nimmt sich gerne auch persönlich Zeit für eine Beratung und steckt viel Energie in die Entwicklung neuer Prototypen. Wie erste Bilder auf der Facebookseite von EE zeigen, wird es vielleicht auch schon für den nächsten Winter ein Comeback des Cuben Quilts Epiphany geben.

Ich habe den Quilt auf meinen Wunsch kostenlos von enLIGHTened equipment für diese Review erhalten. Diese Tatsache wirkt sich jedoch nicht auf den Test aus. Alle Tests und Produktvorstellungen auf diesem Outdoor Blog werden nach besten Wissen und Gewissen geschrieben.

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: Outdoor-Ausrüstung

Kommentare (15)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Stefan S. sagt:

    Gibt es diesen Quilt auch in der EU zu kaufen oder muss ich in den Staaten bestellen. Das ist doch bestimmt umständlich mit dem Zoll?

    MfG Stef

    • Dennis sagt:

      Hallo Stefan, man kann den Quilt ohne Probleme in den USA bestellen. Die Lieferung dauert in der Regel 1-2 Wochen. Die Zollabfertigung ist zwar lästig, aber nicht so teuer wie man denken mag. 19% MwSt. musst du jedoch aufschlagen. Bei dem aktuellen Dollarkurs ist das aber halb so wild.

  2. fdm sagt:

    Dennis, da kommt doch außer MwSt (= „Einfuhrumsatzsteuer“) noch Zoll dazu, oder? Grenze ist glaub ich 80€

  3. Hi Dennis. Would it be possible for us to publish a translated version of this post on our own blog at Enlightened Equipment? We of course would link people back to this post as well. We especially like the photos you did, as they show many details very well.

  4. Patrick sagt:

    Hi Denis,
    welche Farben ist denn die Ausenseite?
    Gruss

  5. iris sagt:

    Hi Dennis!
    Ich weiß, dass dein Text schon ein wenig älter ist, aber ich befasse mich gerade mit dem Thema Quilt und wollte mal was fragen 🙂
    DownTek = Wasserabweisend. Hast du damit schon mehr Erfahrungen gesammelt – zum beispiel bei Nebel und in Bezug auf generell feuchtes Wetter? Ich bin unsicher, ob ich auf kunstfaser gehen soll. Wie reagiert der Quilt bei Nebel und feuchtes Wetter? Zwar will ich ihn nur in gemäßigten Zonen einsetzen, aber nen kaltes Wetterchen in Deutschland oder auch ne schottland-Tour sollte er schon aushalten. Reicht DownTek da aus?
    Lg
    Iris

  6. Iris sagt:

    So – habe etwas Anderes für mich gefunden – die „Blanket“ von As Tucas 😉

    Review hier:

    http://outdoorzeit.blogspot.de/

    LG
    Iris

  7. Mono. sagt:

    Hey,

    hab meinen Quilt vor ein paar Tagen bekommen. Die ersten Nächte hab ich in den eigenen vier Wänden bereits drin geschlafen.

    Dein Artikel hat mich im Nachhinein bestätigt den richtigen Kauf getätigt zu haben.

    Danke und die besten Grüße.

  8. Mario sagt:

    Hallo, auf der Seite von EE gibt es den Punkt:
    Optional 20D Weather Resistant Stripes None Selected

    Meine Frage ist was beeinfluss ich damit am Quilt also welches Teil am Quilt?

    • Dennis sagt:

      Das ist einfach nur ein schmaler Streifen 20D Nylon am Fuß- und am Kopfende. In meinen Augen nicht wirklich notwendig. Das leichte Material ist wasserabweisend genug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.