GoLite Shangri-La 3

| 21. Januar 2012 | 2 Kommentare

Bis vor kurzem war ich noch im Besitz eines GoLite Shangri-La 3. Dieses Zelt ist bei vielen Leichtwanderern sehr beliebt. Nimmt man seine Trekkingstöcke statt der Zeltstange, so hat man für weniger als ein Kilogramm ausreichend Platz für zwei Personen.

GoLite Shangri-La 3

GoLite Shangri-La 3 auf ca 2000m. Unter dem Biberkopf.

Warum habe ich das Shangri-La 3 verkauft?

Ich muss gestehen, dass ich das Shangri-La 3 nur für eine einzige Tour mit meinem Cousin gekauft habe, da ich kein Shelter mit den Anforderungen für diese Tour besaß. Meine Absicht war es von vornherein dieses Zelt nach der Tour wieder zu verkaufen. Trotzdem möchte ich in einem sehr kurzen Artikel meine wenigen Erfahrungswerte mit dem Shangri-La 3 teilen.

Der Aufbau

Die Grundform des Shangri-La 3 ist ein Sechseck, welches man erst einmal auf den Boden abspannen muss. Sobald man das geschafft hat, steckt man die Zeltstange in die Mitte und richtet das Zelt auf. Zu guter Letzt spannt man alle sechs ecken nach und das Zelt steht. Die einzige Crux ist es die Grundform einigermaßen hinzubekommen. Dies ist jedoch nach 2-3 Aufbauvorgängen kein Problem mehr.

Das Platzangebot

Für jemanden der die meiste Zeit in einem Tarptent Contrail verbracht hat, ist das Platzangebot überwältigend. Man kann Problemlos im Zelt sitzen und hat auch mit zwei Personen noch genug Platz um zu kochen, Karten zu spielen oder einfach seinen Rucksackinhalt im Zelt zu entleeren.

In der Kürze liegt die Würze

Da ich nie vorhatte das Shangri-La 3 länger zu nutzen, habe ich mir tatsächlich nicht einmal das Gewicht gemerkt. Ich könnte euch hier maximal mit der Herstellerangabe (725 g) vertrösten. Aber auf diese pfeift ihr ja eh 😉

Grundsätzlich ist das Shangri-La 3 ein tolles Zelt für Einsteiger in das Ultraleicht-Wandern. Es ist robust, sturmstabil, komfortabel, aber leider auch ein paar Gramm schwerer als viele andere UL-Shelters. Ich möchte allerdings niemandem vom Kauf abraten. Wenn es jemandem gefällt, dann gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.

GoLite Shangri-La 3 Zelthimmel

GoLite Shangri-La 3 Zelthimmel. Mit Trekkingstöcken als Zeltstange.

Tags: , , , ,

Kategorie: Outdoor-Ausrüstung

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Robert sagt:

    Ich finde das Platzangebot für dieses Gewicht einfach spitze. Welches Zelt wäre denn in deinen Augen leichter?

    • Dennis sagt:

      Ich denke gerade über ein Hexamid Twin oder das Laufbursche Lavvu nach. Beide haben ein besseres Verhältnis von Platz zu Gewicht. Sind aber auch aus Cuben Fiber und somit ein wenig anfälliger. Bei der Richtigen Handhabe sollte das aber kein Problem darstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.