Impressionen vom Ultraleicht Trekking Forumstreffen

Wir hatten wirklich eine tolle Zeit im Brexbachtal. Aber da Bilder mehr sagen als tausend Worte, lasse ich euch jetzt mit ein paar Impressionen allein.

Locus Gear Khufu²

Locus Gear Khufu²

GoLite Shangri-La 4 mit Zeltofen von Titanium Goat

GoLite Shangri-La 4 mit Zeltofen von Titanium Goat

Titanium Goat Cylinder Stove

Titanium Goat Cylinder Stove

MYOG Schornstein im GoLite Shangri-La 4

MYOG Schornstein im GoLite Shangri-La 4

Laufbursche MonoLOGE

Mit von der Partie: Die Laufbursche MonoLOGE

Laufbursche MonoLOGE mit Helinox Trekkingstock

Laufbursche MonoLOGE mit Helinox Trekkingstock

Der mobile Laufbursche-Shop

Charakteristisch: Der mobile Laufbursche-Shop

ZPacks Hexamid

ZPacks Hexamid

Gemütliche Runde bei Sonnenschein

Gemütliche Runde bei Sonnenschein

Laufbursche Prototyp

Eines der frühen Laufbursche Tarps stand auch zum Verkauf!

Herbstromantik

Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite.

Schnee

Daheim hat es währenddessen kräftig geschneit!

Von | 2012-10-31T23:57:31+00:00 31. Oktober 2012|Outdoor-News, Reiseberichte|5 Kommentare

Über den Autor:

Ich liebe die Weiten des nordischen Fjell und das wunderbare Panorama der Alpen. Meine bevorzugten Kategorien sind das mehrwöchige Wandern mit ultraleichtem Gepäck und alpine Touren. Außerdem findet ihr Dennis Eipel auf Google+, Twitter und Facebook.

5 Comments

  1. Jörg 3. November 2012 um 17:55 Uhr - Antworten

    Klasse Bilder, ich hoffe ihr hattet viel Spass!
    Bin nächstes Jahr hoffentlich auch dabei!
    Hat der LaBu sein Tarp eigentlich verkauft bekommen?

    • Dennis 10. November 2012 um 22:25 Uhr - Antworten

      Spaß hatten wir auf jeden Fall! Ob die monoLOGE noch verkauft wurde, kann ich gerade gar nicht so genau sagen…

  2. Mike 10. November 2012 um 16:29 Uhr - Antworten

    Nette Schnappschüsse – noch ist die Witterung ja erträglich. Bei dem Schornstein im Zelt hätte ich ein bisschen Bammel vor einer CO-Vergiftung, auch wenn es die gute Durchlüftung sicher regeln wird.

    • Dennis 10. November 2012 um 22:27 Uhr - Antworten

      Wir hatten nur -4°C das ging schon in Ordnung. Angst vor einer CO-Vergiftung muss man im Shangri-La 4 nicht. Es ist ja schließlich rundherum offen.

  3. fuer allergiker 30. November 2012 um 09:34 Uhr - Antworten

    Ich bevorzuge immer noch das Tap damit kann man ne menge anstellen und auch an stellen wo kein zelt aufbaubar ist sich eine überdachung basteln

Hinterlassen Sie einen Kommentar