Neues aus der Outdoor-Blogosphäre im September

| 25. September 2010 | Keine Kommentare

Schon wieder ist ein Monat rum in dem ich selbst nicht viel zum Schreiben gekommen bin. Da das in der Outdoor-Szene jedoch etwas anders aussieht, will ich euch die wichtigsten Infos nicht vorenthalten.

Zum Einen habt ihr sicherlich schon gemerkt, dass ich das Theme meines Blogs etwas überarbeitet habe. Es wird jetzt auch mit dem Internet-Explorer korrekt angezeigt und die einzelnen Kategorien sind mit einem Klick erreichbar. Insgesamt sollte es jetzt etwas aufgeräumter wirken.

Alpin-Klettern

Auch mein Bergsport-Blog wird gerade an dieses Theme angepasst. Allerdings liegt hier der Farbton eher im roten Bereich. Da ich auch in dem Bergen meinem Ultraleicht-Motto gerecht bleibe, habe ich diesen Monat auf dem Morteratschgletscher den ultraleichten Eispickel – Camp Corsa getestet.

VAUDE Power Tokee UL

Ende August gab es bei Q Bloggt noch ein absolutes Highlight zu entdecken. Q liefert uns die Deutschlandpremiere des VAUDE Power Tokee Ultralight mit einer Menge Details und Bildern. Gleich darauf hat er es in Norwegen getestet und ich warte gespannt auf sein Testurteil. Mit 826 Gramm mag dieses 1 Personen-Zelt sicherlich für den einen oder anderen Leser interessant sein!

Fotografie

Auf dem Freiluftblog gab es diesen Monat zwei interessante Produktvorstellungen für Fotofreunde. Zum Einen wurde eine neue Outdoorkamera von Casio vorgestellt, die direkt per GPS die Koordinaten des Bildes speichert und zum Anderen ein gut durchdachter Foto-Rucksack, der mir durchaus gefallen könnte. Außerdem machen Gerüchte eines Nikon-Body aus Carbon die Runde!

Ultraleicht

Heute sind bei Twitter die ersten Bilder des huckePäckchen von Laufbursche aufgetaucht. Ich frage mich, wann die Rucksäcke endlich auf den Markt kommen. Der Haben-will-Effekt wird immer größer!

Auch die Beuteltiere präsentieren sich in einem neuen frischen Design und haben nebenbei mal eine 25 Stunden-Wanderung absolviert.

Outdoor Handy

Bei Walking Away bin ich auf das Motorola DEFY gestoßen, welches in der Tat das Zeug zu meinem nächsten Outdoor-Handy hat. Es ist zwar etwas schwer, hat jedoch ein eingebautes GPS für den Notfall und man kann bequem von unterwegs twittern und Bilder versenden.

Wer lieber ein Outdoor-Case für sein iPhone 4 sucht, wird dort ebenfalls fündig!

Tags: ,

Kategorie: Outdoor-News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.