Outdoor Schnäppchen bei OutdoorDeals.de

| 1. Dezember 2013 | 3 Kommentare

Der „Black Friday“ hat es mal wieder eindrucksvoll gezeigt! Auch in der Outdoor-Branche geht vieles über den Preis. Was den Herstellern graue Haare bereitet, ist für den Endkunden meist von Vorteil. Als Student oder Familienvater kann man nicht mal eben 500€ für eine neue Daunenjacke ausgeben, ohne das Geld mühsam anzusparen. Da ist man für jedes Schnäppchen dankbar.

Die Geschichte der Outdoor-Schnäppchen Blogs

Schon vor langer Zeit sind ambitionierte Outdoor Blogger auf die Idee gekommen einen Schnäppchenblog für Outdoor-Produkte zu erstellen. Prinzipiell gar keine schlechte Idee, da man sich somit ein paar Euros nebenbei verdienen kann um sein Hobby zu finanzieren. Mit einem normalen Outdoor Blog, wie diesem hier, wird man bei weitem nicht reich. Einen Blog, der sich nur auf Outdoor-Schnäppchen spezialisiert hat, hätte zumindest gute Chancen rentabel zu werden.

Somit schossen die Schnäppchenblogs wie Pilze aus dem Boden. Zeitweise sahen alle diese Blogs gut gepflegt aus und auch ich habe dort das eine oder andere Schnäppchen gefunden. Doch über die Zeit ging den meisten davon die Puste aus. Wenn man sich auf die Fahne schreibt jeden Tag die aktuellsten Schnäppchen aus allen Outdoor-Shops zu veröffentlichen, stößt man als Hobbyblogger ganz schnell an seine Grenzen. Man muss früher oder später wohl den Sprung ins kalte Wasser wagen und es zu seinem Beruf machen, wenn man nicht untergehen will.

OutdoorDeals

Outdoordeals.de

Dazu muss ich hier mal ein großes Lob an Sigi aussprechen, der diesen Schritt mit OutdoorDeals.de gegangen ist und sich schon vor einiger Zeit selbstständig gemacht hat. Ich kenne Sigi und OutdoorDeals jetzt schon seit Ende 2010 und war anfangs überhaupt nicht davon überzeugt, dass sich ein weiterer Outdoor-Schnäppchen Blog durchsetzen wird. Aber Sigi hat von Anfang an auf gute und recherchierte Inhalte gesetzt und ist seit 2010 täglich am Ball. Diesem langen Atem ist es zu verdanken, dass OutdoorDeals mittlerweile auch bei vielen Endkunden ein Begriff ist und sogar neue Arbeitsplätze schaffen konnte.

Status Quo

Ich habe diesen Artikel nicht mit Sigi abgestimmt. Wenn ich in den folgenden Zeilen also etwas durcheinander bringe, wird er mir wohl verzeihen müssen. Aber ich wage zu behaupten, dass aktuell kein anderer Schnäppchenblog aus dem Outdoor-Bereich so viele Besucher aufweist wie Outdoordeals. Mittlerweile gibt es Täglich einige neue Posts mit Angebot, welche zum teil automatisch generiert , oft aber auch manuell recherchiert und geschrieben werden. Außerdem hat er eine riesige Datenbank geschaffen, die einem die Schnäppchen vieler deutscher Outdoor-Shops listet. Am ehesten ist dies mit einer Preissuchmaschine zu vergleichen. Allerdings nur auf Basis von Outdoorläden.

Ein wenig Kritik

Wenn man weiß wie, findet man also alle deutschen Outdoorschnäppchen auf einer Seite. Die Betonung liegt aber auf „Wenn man weiß wie…“. Ich hoffe Sigi ist mir nicht böse, wenn ich hier auch ein wenig Kritik anbringe. Denn die Suchfunktion könnte noch ein wenig überarbeitet werden. Wenn man einen Suchbefehl bestehend aus Marke und Modell eingibt, findet die Seite meist nichts, da in der Datenbank wohl in den meisten Fällen ein Minus-Zeichen als Trenner zwischen den beiden Begriffen steht: „Marke – Modell“

Wenn man mal von diesen kleinen Schönheitsfehlern absieht, so hat man mit OutdoorDeals wohl die zur Zeit größte Schnäppchen-Datenbank im Outdoor-Bereich an der Hand.

Prognose

Ich vermute mal, das Sigi seine Seite in den nächsten Monaten und Jahren noch weiter optimieren wird und OutdoorDeals als Ganzes immer runder wird. Für Schnäppchenjäger wäre es aus meiner Sicht zumindest momentan die erste Anlaufstelle, wenn man nichts verpassen will.

Adventskalender

Ein kleiner Tipp am Rande: Zur Adventszeit gibt es auf OutdoorDeals auch eine Übersicht über die Adventskalender der diversen Shops. So spart man sich die ewige Sucherei und das klicken in jeden einzelnen Shop. Man sucht sich einfach das heraus, was interessant ist und spart damit Zeit und vielleicht auch ein wenig Geld.

Widget

Außerdem ist sich Sigi nicht zu schade um mit anderen Bloggern zusammenzuarbeiten. Vor einiger Zeit habe ich mit ihm zusammen ein Widget bei mir eingebunden, das immer die neuesten Angebote präsentiert. Hier lassen sich auch immer diverse Anpassungen und Wünsche berücksichtigen. Das Widget ist für Jedermann kostenlos zugänglich. Man kann seine eigenen Affiliate-Programme eintragen und Sigi bekommt lediglich einen kleinen Link zur OutdoorDeals. Alle Provisionen gehen vollständig auf euer Konto ein. Weitere Infos gibt es hier.

Update 05.12.2013

Das nenne ich eine schnelle Reaktion! OutdoorDeals hat die Suche heute deutlich verbessert. Jetzt steht auch der gezielten Suche nach einem Produkt nichts mehr im Weg!

Tags:

Kategorie: Outdoor-News

Kommentare (3)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Peter sagt:

    Outdoordeal.de war mich auch schon ein Begriff. Dachte immer das sei ein eigenständiger Shop.

  2. Sigi sagt:

    Hallo Dennis,

    vielen Dank für deinen Bericht über OutdoorDeals.de. Da mit der Suche hast du natürlich Recht, daran müssen wir noch arbeiten 🙂

    Viele Grüße,

    Sigi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.