OutDoor Preview: Neuheiten und Highlights Teil 1: Isomatten

| 10. Juli 2010 | Ein Kommentar

In einigen Outdoor Blogs ist in letzter Zeit häufiger etwas über die „leichten“ Weltpremieren auf der OutDoor Messe in Friedrichshafen zu lesen. Auch ich werde euch hier kurz meine persönlichen Highlights für die nächste Woche aufzählen. In diesem ersten Teil werde ich mit den Isomatten starten. Ich hoffe, dass ich euch nach der Messe mit noch mehr Informationen zu den einzelnen Produkten überschütten kann.

Therm-a-Rest NeoAir Trekker

TAR NeoAir TrekkerDie NeoAir Trekker ist das Camping-Pendant zur NeoAir. Gerüchten zu Folge soll das Material etwas robuster und geräuschärmer sein, als das der NeoAir. Dafür wird die Matte wohl etwas schwerer sein. Wenn diese Gerüchte stimmen, wird die Therm-a-Rest NeoAir Trekker wohl die ideale Alternative für diejenigen sein, denen die NeoAir zu empfindlich oder zu laut war. Technisch ist die Trekker auch mit der Triangular Core Matrix ausgestattet und sollte einen ähnlichen Temperaturbereich abdecken.

EXPED SynMat 7 Ultralite

EXPED SynMat UL

EXPED SynMat UL

Die Synmat 7 UL von Exped ist ebenfalls eine leichte Luftmatratze und wird in den Größen S und M verfügbar sein. In der Größe M erreicht die Matte eine Länge von 183cm und eine Breite von 52cm. Mit ihrer Höhe von 7cm schafft die Synmat einen R-Wert von 3,5 und ist somit auch für die kälteren Tage im Jahr geeignet. Das Gewicht der UL-Version liegt bei gerade einmal 470 Gramm und nimmt nicht mehr Platz weg als eine 0,5 Liter-Flasche.

VAUDE Norrsken – Ultraleichte Isomatte

Auch VAUDE wagt sich in den Bereich, der mit Kunstfasern gefüllten Isomatten. Norrsken ist norwegisch und heißt Polarlicht. Ob VAUDE sich mit seinem Polarlicht gegen die Konkurrenz durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Ansehen werde ich mir die Matte auf jeden Fall. Die Isomatte soll je nach Länge zwischen 500 und 600 Gramm wiegen und dabei für extrem kalte Regionen ausgelegt sein. Leider konnte ich noch keine Angaben zum R-Wert finden, den die Matte mit ihren Primaloft Infinity Fasern erreicht.

Fazit

Jeder Hersteller versucht eine noch leichtere und und noch leistungsfähigere Isomatte abzuliefern. Ich freue mich schon sehr darauf diese Matten live auf der OutDoor zu testen. Vielleicht erfährt man ja noch die ein oder andere Besonderheit. Morgen geht es dann weiter mit Teil 2 meiner Highlight-Serie zur OutDoor 2010 in Friedrichshafen.

OurDoor Preview: Neuheiten und Highlights Teil 2: Zelte

OurDoor Preview: Neuheiten und Highlights Teil 3: Klettern & Slackline

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: Outdoor-Ausrüstung, Outdoor-News

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Verena sagt:

    Danke für die tollen Infos. Ist immer blöd für uns Anwender, da wir nicht auf die Messe dürfen. Ich interessiere mich besonders für die neue Synmat. Auf folgender Seite habe ich auch nocht einen schönen Filmbericht zur Messe und zur Matte gefunden, vielleicht ist das ja für den ein oder anderen auch noch interessant:

    htt p://www.odoo.tv/OutDoor-2010-News-1.625.0.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.